Seminarbeschreibung anzeigen
Veränderung scheint in der heutigen Zeit die einzige Konstante zu sein. Viele Unternehmen stellen sich vermehrt die Frage, wie sie in Anbetracht des ständigen Wandels Ihren Kundinnen und Kunden und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gerecht werden können.

Welche Unternehmensphilosophie und Verhaltensmuster sollten MitarbeiterInnen den Zielgruppen entgegenbringen, um Kundenbindungen zu „Kunden- Verbindungen“ werden zu lassen.

Aufbauend auf einem hypnosystemischen Kommunikationsmodell nach Milton-Erickson/G. Schmidt wird aufgezeigt, welche inneren (Mitarbeiter) und äußeren (Kunden) Einflussfaktoren bestehen und in welcher Wechselwirkung sie zueinanderstehen. Im Anschluss wird dann erarbeitet, durch welche Veränderungen im äußeren und im inneren System die Begeisterung durch Kunden-Verbindungen erreicht werden kann.

Anmeldung bis

Datum

14.11.2018 , 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ort

Technologiefabrik Raum H120

Preis

47,60 EUR inkl. 19% MwSt.
Seminarbeschreibung anzeigen
Das Arbeitsrecht verändert sich schnell. Neben neuen Gesetzen führen auch neue Gerichtsurteile immer wieder dazu, dass die bisherige Praxis in den Unternehmen nicht mehr ohne Weiteres zulässig ist und geändert werden muss. Andererseits können sich auch im Einzelfall neue Handlungsmöglichkeiten für den Arbeitgeber ergeben.

Deshalb ist es wichtig, die neusten arbeitsrechtlichen Entwicklungen und Rahmenbedingungen zu kennen und zu wissen, welche „Fallstricke“ und Risiken bestehen. Genauso wichtig ist aber auch die Kenntnis, welche Lösungsmöglichkeiten es geben kann, begonnen bei der Vertragsgestaltung, endend bei der Kündigung. Nur wer die „Spielregeln“ kennt, kann damit erfolgreich umgehen.

Anmeldung bis

Datum

28.11.2018 , 16:00 Uhr - 18:30 Uhr

Ort

Technologiefabrik Raum H120

Preis

47,60 EUR inkl. 19% MwSt.
Seminarbeschreibung anzeigen
Das Arbeitsrecht verändert sich schnell. Neben neuen Gesetzen führen auch neue Gerichtsurteile immer wieder dazu, dass die bisherige Praxis in den Unternehmen nicht mehr ohne Weiteres zulässig ist und geändert werden muss. Andererseits können sich auch im Einzelfall neue Handlungsmöglichkeiten für den Arbeitgeber ergeben.

Deshalb ist es wichtig, die neusten arbeitsrechtlichen Entwicklungen und Rahmenbedingungen zu kennen und zu wissen, welche „Fallstricke“ und Risiken bestehen. Genauso wichtig ist aber auch die Kenntnis, welche Lösungsmöglichkeiten es geben kann, begonnen bei der Vertragsgestaltung, endend bei der Kündigung. Nur wer die „Spielregeln“ kennt, kann damit erfolgreich umgehen.

Anmeldung bis

Datum

04.12.2018 , 16:00 Uhr - 18:30 Uhr

Ort

Technologiefabrik Raum H120

Preis

47,60 EUR inkl. 19% MwSt.